Damit keine Frage offen bleibt.

Was sie schon immer wissen wollten

 

Wir sind uns uneinig, mein Partner will keinen Hochzeitsfilm, ich aber schon:

Machen Sie mit mir einen Termin aus und wir sprechen über die Art wie der Film entsteht. Sie können sich bei mir Ausschnitte aus vorangegangen Hochzeitsfilmen ansehen und die Hintergrundstory dazu erzählt bekommen. Dann fällt Ihnen die Entscheidung vielleicht leichter und Sie können sagen "Ich habs mir angesehen!" Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass ein Hochzeitsvideo die Stimmung von damals wiederspiegelt und für später eines der wichtigsten Erinnerungsstücke ist. Es ist das wertvollste das wir ihnen geben können.


 

Unser Bekannter/Freund/Onkel könnte ja auch filmen:

Natürlich kann der auch filmen. Aber werden Sie danach mit dem Ergebnis auch zufrieden sein? Kann er das Material Ihrer Hochzeit auch professionell nachbearbeiten? Abgesehen davon stellt sich die Frage: Wieso darf der Kameramann aus der Familie nicht mitfeiern? Wichtige Erinnerungsstücke und verantwortungsvolle Aufgaben sollte man wem in die Hände legen der die nötige Erfahung und vor allem Unbefangenheit mitbringt.


 

Inwiefern stört ein Kameramann die Zeremonie?

Wir versuchen so unauffällig wie möglich zu sein in der Verbindung mit dem Gedanken die bestmöglichen Bilder für Sie zu machen. Über 10 Jahre Erfahrung ist aber genug um zu wissen wo man stört und wo nicht. Eine Braut sagte mal zu mir, dass sie besorgt war, weil sie mich in der Kirche nicht sah. Zur Beruhigung: Ich war da und hab einen sensationellen Hochzeitsfilm gemacht.


 

Arbeiten Sie haupt-, oder nebenberuflich?

Ich arbeite seit 2002 hauptberuflich als Kameramann und seit 2013 auch als Fotograf. Als Referenzen kann ich viele Fernsehsender aufzählen wie ORF, ATV, Servus-TV, PRO7, N-TV, N24, RTL, Sat1, etc.


 

Ist ihr Equipment professionell genug für Aufnahmen bei einer Hochzeit? (Abend, Tafel, Kirche)

Dazu kann ich nur sagen: JA, unser Equipment entspricht dem letzten Stand der Technik. Servus-TV dreht mit dem selben System wie wir.


 

Wann müsen wir buchen um sie ganz sicher auf unserer Hochzeit zu haben?

 Richtwert sind 12 Monate vorher. Da gehen Sie ziemlich sicher. Es kommt aber schon mal vor, dass ich noch früher gebucht werde.


 

Wir wollen nur Fotos aber keinen Film. Geht das auch? 

Natürlich geht das auch. Wir halten Ihre Hochzeit auch mit der Spiegelreflexkamera auf höchstem Niveau fest. Besuchen Sie bitte die Seite: Hochzeitsfotografie


Shooting, wieviel Zeit plant man dafür ein?

Mindestens eine Stunde - und wenn möglich unbedingt gegen Abend. Wenn nicht möglich, dann zB Abends zusätzlich 20 Minuten einplanen...für NOCH schönere Fotos im Abendlicht!


Wir sind erreichbar unter:
Helmut Oberer
+43 676 9288223
helmut.oberer{a}gmail.com

oft gefragt
Dreh im Schloss Gabelhofen/Stmk

Hochzeitsfilm